Di­rect Mai­lings, In­fo.Mail – al­les über den Di­rekt­ver­sand

2 Min 
Brief der aus einem Postkasten heraussteht

Direct Mails? Info Mail? Du verstehst nur "E-Mail"? Keine Sorge, mit deiner Verwirrung bist du nicht alleine! Im Begriffchaos der Post- und druck.at-Mailings ist es oft nicht leicht, den Durchblick zu behalten. Was die Begriffe bedeuten und vor allem, was sie für dich bedeuten, erklären wir die hier.

Was sind Direct Mails von druck.at?

Die simpelste Kurzfassung: Materialien wählen + Kuvert bedrucken + Brief schreiben & personalisieren + mögliche Werbegeschenke beilegen + kompletten Postversand checken = Direct Mail von druck.at

Im Folgenden aber etwas mehr Details. Direct Mails sind direkte Sendungen wie etwa Werbebriefe, die per Post direkt an den Kunden oder eine Liste von Empfängern versandt werden. Gerade in unserer digitalisierten Welt bekommen haptische, „angreifbare“ Dinge wieder einen neuen Wert. So kann man Produktneuheiten verkünden, zu Messen einladen oder auf Aktionen hinweisen. Mit Beilagen wie Rabattkarten oder Gutscheincodes, können weitere Goodies beigelegt werden, die Kunden „in Händen halten“ können und dir im besten Fall eine Steigerung der Verkaufszahlen, mehr Kunden oder Besucher bringt. Es könnten aber auch Werbegeschenke und Warenproben verschickt werden, und wer bitte mag keine Geschenke?!

Auch hast du als Versender großen Einfluss auf das Aussehen und die Verpackung deiner Botschaft. Du kannst etwa mit hochwertigem Papier oder Karton deine Werbesendung aufwerten, auch ein „Eyecatcher“-Kuvert ergibt einen guten Start, schon bevor es aufgerissen wird. Duft, Material und Farben sind weitere Vorteile, die nur ein Direct Mail bringt – oder hast du schon einmal ein duftendes E-Mail geöffnet?

 

Jetzt neu: die Änderungen beim Info.Mail

Beim Produkt Direct Mail nutzen wir den Service Info.Mail der österreichischen Post. Da dieses Service leider in der Vergangenheit recht schwammig definiert war, wurden kürzlich einige Änderungen vorgenommen. Seit neuesten wird deshalb in Info.Mail Werbung und Info.Mail Public unterschieden. 

Tarif Info.Mail Werbung

Unter Info.Mail Werbung werden Direktwerbesendungen verstanden, die rein aus Anzeigen, Marketing- oder Werbematerial bestehen. Sie haben den Zweck das eigene Geschäft und Angebot zu bewerben, anzukündigen oder zu empfehlen, oder diesen Zwecken bar oder unmittelbar dienen.

Mögliche Beilagen sind:

  • unentgeltliche Muster,
  • Proben,
  • Werbeartikel,
  • Kund*innen- und Clubkarten (ohne Bezahlfunktion oder Identifikationsnachweis zur Legitimierung),
  • Fremdbeilagen (sofern die sonstigen inhaltlichen Voraussetzungen von Info.Mail Werbung erfüllt werden)

Info.Mail Werbung Vorteile:

  • Messbarkeit: Response bei Aktionen und Angeboten direkt messbar
  • Aufmerksamkeit: Format und Haptik sorgen für hohe Aufmerksamkeit
  • Im Gedächtnis bleiben: mit persönlicher Ansprache bleibt man länger in Erinnerung
  • Spielraum: Gestaltung individuell möglich
  • Kaufanregung: Ruft Emotionen hervor und regt zum Kauf an

 

 Tarif Info.Mail Public

Mit Info.Mail Public werden persönlich adressierte, inhaltlich gleiche Informationsschreiben ohne Beigaben versendet. Dabei beinhalten diese Schreiben Informationen von allgemeinem Interesse, wie zum Beispiel zu regelmäßigen Vorsorgeuntersuchungen oder Inhalte im gesetzlichen Auftrag, wie zum Beispiel zu Straßenerneuerungen oder amtliche Wahlinformationen. 

Mögliche Beilagen sind:

  • unentgeltliche Muster
  • Proben
  • Werbeartikel
  • Kund:innen- und Clubkarten (ohne Bezahlfunktion oder Identifikationsnachweis zur Legitimierung)
  • Fremdbeilagen (sofern die sonstigen inhaltlichen Voraussetzungen von Info.Mail Werbung erfüllt werden)

Info.Mail Public Vorteile:

  • Aufmerksamkeit: Format und Haptik sorgen für hohe Aufmerksamkeit
  • Schnelligkeit: schnelle Zustellung zeitkritischer Informationen
  • Flexibilität: schnelle Zustellung innerhalb von 2-3 Werktagen ermöglicht kurzfristige Planbarkeit

 

NICHT als Info.Mail gelten...

  • Rechnungen, Mahnungen
  • Mitgliedsbeitrags- und Aboentgeltvorschreibungen
  • Kontoauszüge, Saldenmitteilungen
  • Kontozugangsdaten wie z.B. PINs, TANs, individualisierte oder persönliche Zugangsdaten bzw. Passwörter zu Kund:innenkonten
  • Zahlscheine (sofern nicht in Zusammenhang mit unverbindlichem Angebot)
  • Vertragsbestandteile oder -änderungen (ausgenommen Bedingungen zu unverbindlichen Angeboten)
  • Kredit- und Bankomatkarten, Chipkarten mit individuell gespeicherten Informationen, Identitätsnachweise mit individuell unterschiedlichen Bildern
  • Karten, die zur Identitätsfeststellung dienen

 

 

Direct Mail - aber gewusst wie

Es ist wie mit allen Werbebotschaften, wenn man seine Kunden erfolgreich erreichen will, muss man sich etwas einfallen lassen. Ähnlich wie dem SPAM-Ordner bei digitaler Post, kann deine Direct Mail ebenfalls in der „Rundablage“ also ungelesen im Mist landen.

Der große Vorteil ist jedoch die Umgehung des Opt-in, also der aktiven Zustimmung im Zuge der DSGVO, die ein Kunde bei digitalen Werbesendungen erteilen muss. Diese Zustimmung fällt beim Direct Mail weg, man kann also ohne Hindernisse seine Endkunden anschreiben, aber eben mit relevanten, gezielten und gekonnten Sendungen.

Entdecke weitere Vorteile von Direct Mailings und hole die Tipps zur Gestaltung deiner perfekten Werbesendung.

 

druck.at Post-Lettershop. Das 4%-Rabatt-Rundum-Sorglos-Paket

Neben der Erstellung der kompletten Sendung übernimmt druck.at als Post-Lettershop und geprüfter Post Service Experte auch gerne die gesamte Abwicklung des Postversands – und bietet dazu sogar 4 %-Rabatt an. Auch Werbemittel, die nur zum Teil (mindestens ein Produkt der Sendung) bei druck.at produziert wurden, können von dort aus versandt werden.